Battlefield 1 – Tipps und Tricks für Anfänger

Sowohl im Internet als auch im Fernsehen können Sie Berichte über das neue Game von Battlefield 1 verfolgen. Sollten Sie einer dieser Sendung verpasst haben, ist das nicht tragisch. Wir haben die wichtigsten Informationen über das Spiel für Sie zusammengestellt. Wir liefern euch Tipps zum Level-System, Waffen und den Kämpfen im Allgemeinen. Darüber hinaus werden wir euch die besten Waffen und Taktiken in unterschiedlichen Modi vorstellen.

Weltkriegsshooter: Tipps und Tricks zum Überleben
Damit Ihr nicht planlos auf dem Schlachtfeld umherirrt, möchten wir euch mit ein paar Tipps und Tricks weiterhelfen. Denn mit 64 Spielern auf den Schauplätzen verliert man schon mal schnell den Überblick.

Waffenfreischaltung und Level-System
Jeder Spieler verfügt über ein allgemeines Spielerlevel, welches nach jedem Spiel dementsprechend erhöht wird. Wollt ihr neue Waffen freischalten, so müsst ihr einen gesonderten Level in jeder Klasse erreichen. Am Anfang ist es daher ratsam in der Klasse zu spielen, die einem am besten liegt. So können Sie schnell viele Boni ergattern. Durch den pro Levelaufstieg, könnt ihr euch danach Waffen und Ausrüstungen kaufen.

Starke Waffe für den Start
Zu Beginn sind der Sturmsoldat und die MP18 geeignet. Das Gewehr ist sehr vielfältig. Es kann in vielen verschiedenen Moden und Kriegssituationen benutzt werden. Außerdem gibt es drei Varianten der M1918, die Sie benutzen können.

Kampf gegen Reiter
Wenn Ihnen auf dem Spielfeld ein Reittier entgegen kommt, dann sollten Sie nicht auf das Pferd zielen, sondern auf den Menschen. Denn der Mensch hält weniger Kugeln aus als ein Tier. Ein weiterer wichtiger Tipp ist, dass Sie unbedingt ausweichen sollten, falls das Pferd auf Sie zugerannt kommt. Dies kann euch im schlimmsten Fall sogar umbringen.

Gasgranaten gegen Scharfschützen
Kämpfen Sie mit einem Scharfschützen aus der Entfernung, dann können Sie ihn mit einer Gasgranate bewerfen. Vorher müssen Sie ihn aber erstmal geortet haben. Dies zwingt den Scharfschützen trotz Gasmaske dazu seinen Standort zu wechseln. Mit Gasmaske kann er sein Zielfernrohr außerdem nicht mehr verwenden.

Falls Ihr Feuer fangt, solltet ihr euch schnell auf den Boden legen. So können die Flammen schneller ersticken, als wenn Sie umher rennen. Darüber hinaus solltet ihr auch bei diesem Spiel wieder auf gute Teamarbeit setzen. Wenn Sie einem bestehenden Trupp beitreten, bekommen Sie zudem mobile Spawnpunkte. Auch Sanitäter sollten bei jedem Squad dabei sein, um im Notfall Verwundete versorgen zu können und so den Sieg nicht zu gefährden. Ihre Waffen sollten Sie immer vorher nachladen, bevor es zum Gefecht kommt. Ansonsten fehlen Ihnen im Notfall entscheidende Sekunden, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*