The Division Einsteiger Tipps

Tag 3 in „The Division“… Einpaar Einsteiger Tipps von Tarakkan & derBuchhalter:

  • Große Missionen geben gut Erfahrung beim ersten mal, und keine beim Wiederholen.
  • Schaltet in einer neuen Zone immer zuerst das „Safehouse“ frei. Im Safehouse gibt es einen NPC mit Pfeil über dem Kopf, dieser gibt euch Haufen neuer Missionen!
  • Alten Loot würde ich zuerst alles verkaufen dann habt Ihr genug für Seltene Waffen (Blaue Waffen), Auseinanderbauen/Craften hat bislang nicht sonderlich viel genutzt
  • Guter Tipp: Teleportiert euch beim höheren Level (So ab 20) zwischen Safehouses – das bewirkt Angebot Wechsel und Ihr habt beim kaufen von Epischen/Seltenen Waffen mehr Auswahl!
  • Nehmt alles mit was unterwegs zu finden ist. auf der Minikarte werden Kisten und Rucksäcke mit blauen Symbolen angezeigt.
  • Mit zunehmenden Level gibt es immer mehr seltene(Blaue) und epische Waffen (lila)
  • Ist euer Freund schon im Spiel könnt Ihr euch ohne Vorwarnung seine Gruppe betreten (Auch ohne seine Zustimmung!) und euch zu Ihm teleportieren. Angenehm überraschen und den Rücken decken!
  • Wir haben gerade mit Level 13 und 20 zusammen gespielt, es gibt weder XP Abzug noch sonstige Einschränkungen. Während dein Kumpel mit höherem Level die Gegner abballert kannst du dich entspannen und trotzdem alle XP einsacken.
  • Als Waffen sind zb. M1A, Ak74 oder L86 zu empfehlen. Universell für jede Situation
  • Als zweite Waffe nehmen wir Sniperwaffen wie die M44, eignet sich gut um Boss aus Entfernung mit Headshots anzukratzen 😉
  • Die Darkzone sollte man mit niedrigem Level meiden, es hält nur auf und die Belohnungen sind für Level 30

Kommentar hinterlassen

Antworten